Samstag, 9. November 2013

Weihnachtsvorbereitungen



Noch nie habe ich so viele handgearbeitete Geschenke fertig gestellt wie dieses Jahr! In Rekordzeit sind nun noch zwei Paar Herrensocken für meinen Bruder entstanden, der sich diese zu Weihnachten gewünscht hat. Das Stricken derselben war reine Routine und ging deshalb recht flott von der Hand. Bei der Musterwahl habe ich auf Bekanntes zurückgegriffen: einmal krause Rippen und einmal ein Schaft aus rechten und linken Maschen. Doch nun bin ich wirklich froh, dass ich mich wieder meinen eigenen Sachen zuwenden kann.

Bei den Weihnachtsgeschenken liege ich auch ganz gut im Rennen. Etwas mehr als die Hälfte der Sachen ist besorgt - Kleinigkeiten nur -, und der Rest ist schon ausgesucht und muss nur noch gekauft werden. Das ist ein beruhigendes Gefühl, deswegen habe ich dieses Jahr auch schon im Oktober mit den Besorgungen und Planungen begonnen, um mich im Dezember dann entspannt zurücklehnen zu können und ohne Stress auf das Fest zu warten.

1 Kommentar:

blicknits hat gesagt…

Liebe Anke,
Du bist echt ein "Geschenke-Stricker" in diesem Jahr!

Aber schön sind die Socken!

Nun wünsche ich Dir viel Strickzeit für Dich!
Liebe Grüße
Cindy