Samstag, 17. August 2013

Ann Budd: The Knitter`s Handy Book of Top-Down Sweaters

 
 
Ich hatte Euch hier schon einmal ein älteres Buch von Ann Budd vorgestellt. Jetzt gibt es ein neues, das ebenso aufgebaut ist, nur dass es sich diesmal mit von oben in Runden gestrickten Pullovern und Jacken beschäftigt. Dabei entfällt das Zusammennähen der Teile und man kann sein Strickstück während des Strickens immer wieder anprobieren.
 
Behandelt werden 4 Konstruktionen, die sich darin unterscheiden, wie die Ärmel eingesetzt sind:
- Seamless Yoke Sweaters
- Raglan Sweaters
- Set-in Sleeve Sweaters
- Saddle-Shoulder Sweaters
 
Auch die Jacken werden übrigens in Runden gestrickt und müssen am Ende aufgeschnitten werden. Am einfachsten und für Anfänger geeignet sind der Seamless Yoke Sweater und der Raglan. Für jede Konstruktion sind 3 Beispielmodelle beschrieben, anhand derer man die Vorgehensweise lernen kann, bevor man selbst entwirft.
 

Auch dieses Buch wird wieder von Tabellen und Zahlen dominiert. Jede der 4 Konstruktionen ist in 15 Größen angegeben, jeweils in 5 Zentimeter-Abständen, vom Kind bis zum Mann. Und jede der Größen ist in 5 Maschenproben angegeben, von 3-7 Maschen pro Inch. Das macht insgesamt 300 Möglichkeiten. Um nicht von der Zahlenflut erschlagen zu werden, schlägt Ann Budd vor, sich am besten die entsprechenden Seiten zu kopieren und die für die gewünschte Größe und passende Maschenprobe angegebenen Zahlen zu markieren. Sonst verliert man schnell den Überblick.


Ich finde dieses Standardwerk wie auch das andere Buch sehr gelungen und hilfreich. Was mir noch aufgefallen ist, ist die klare und schnörkellose Schreibweise von Ann Budd, mit der auch ein wenig Englisch sprechender Leser gut zurecht kommt.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Danke für´s Zeigen und Vorstellen.
Das Buch interessiert mich...

VG von Heike

blicknits hat gesagt…

Liebe Anke,
um das Buch schleiche ich schon lange rum...

Ich liebe noch immer von Barbara Walker "Knitting from the top".

Ann Budd wäre doch eine super Ergänzung, denke ich gerade.
Mal sehen...
Vielen Dank für's vorstellen!
Liebe Grüße
Cindy

Sylvia Liebers hat gesagt…

anke das buch ist bestimmt interessant
momentan stricke ich auch in dieser technik
werde mir das buch mal anschauen

lg sylvia

pi.pa.po. hat gesagt…

Vielen Dank für die Buchvorstellung, das klingt wirklich interessant. Besonders toll finde ich die vielen Größen und Maschenproben, da muss man weniger rechnen und kann schneller mit dem Stricken anfangen ;-)

LG Claudia

Anonym hat gesagt…

Das hört sich gut an! Bis zu welcher Damen-Größe sind die Anleitungen?

Herzliche Grüße,
Frau W.

Anke hat gesagt…

@ Frau W.: die Damengrößen reichen bis zur 44 mit einem Brustumfang von 112 Zentimetern.