Samstag, 23. August 2014

Kim Hargreaves - North



Das neue Heft von Kim Hargreaves hat diese Woche die Post gebracht, schon sehnsüchtig erwartet, und ich bin wieder einmal begeistert! So viele elegante und schlichte Modelle! Es dominiert diesmal die Farbe Blau. Und wie immer ist es ein Genuss, das Heft durchzublättern und die schönen Fotos zu bestaunen. Neben einigen einfachen glatt rechts gestrickten Oberteilen gefallen mir diesmal besonders auch die gemusterten Arans. Dieser hier ist mein Favorit. Schaut mal, wie sauber und perfekt der ausgearbeitet ist!

 
Grit
 
Da mich etwa die Hälfte aller Modelle anspricht und ich hier nicht alles zeigen mag, schaut doch mal selber auf der Homepage der Designerin vorbei und überzeugt Euch von der hohen Qualität der Stücke! Gekauft habe ich mein Exemplar übrigens bei Amazon, es ist ohne deutsche Übersetzung.

Kommentare:

Anneli hat gesagt…

Liebe Anke,
hast Du das gut! Ich habe mir das neue Buch bisher nur online angesehen. Ja, da sind unglaublich viele schöne Pullover und Jacken drin. Habe mir schon "Lovely" auf die Liste gesetzt. Ich kaufe mir das Heft immer bei "Wolle und Design", weil die deutsche Übersetzung dabei ist. Wenn es mal knifflig wird, ist mir das ganz lieb. Das Modell, das Dir so gut gefällt, finde ich auch ganz wunderschön. Kim Hargreaves ist ganz einfach eine klasse Designerin. Wirst Du es stricken?

Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Anneli

grannysmith hat gesagt…

mir gefällt das buch auch sehr gut, aber ich warte noch auf mein exemplar.
GRIT ist mein liebling und ich werde den pulli sicherlich stricken: ein schönes klassisches modell für den winter. ich kann mich nur noch nicht entscheiden ob ich ihn in grau oder wollweiss stricken soll. :)

lg, sab

Anke hat gesagt…

@ Anneli: "Lovely", das passt zu Dir! Weißt Du schon, welches Garn Du wählst? Ein paar Hefte habe ich auch mit deutscher Übersetzung, aber meist hilft mir das auch nicht weiter! ;) So einen ähnlichen Pullover wie Grit habe ich schon (Schneeweisschen heißt er bei Ravelry), aber diesen werde ich ganz sicher nachstricken, nur mit einem anderen Garn, ohne diese feinen Härchen. Etwas rustikaler einfach.
LG Anke