Dienstag, 19. August 2014

Debbie Bliss - Traditional Knitting from the Scottish and Irish Isles



Wieder einmal hat ein wunderbares Buch mit traditioneller Strickkunst den Weg aus England zu mir gefunden. Diesmal ist das Exemplar auch gepflegter und riecht nicht so stark muffig wie das letzte, obwohl es auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Es wurde 1991 verlegt und war nur noch gebraucht zu haben. Ich freue mich riesig über dieses Schnäppchen, denn der Inhalt kann sich sehen lassen und ist auch heute noch aktuell.

Wie der Titel schon andeutet, handelt es sich um ein Buch, das seine Anregungen von den britischen und irischen Inseln bezieht. Debbie Bliss hat sich dort inspirieren lassen und sehr schöne Modelle zusammengetragen. Nach einer kurzen Einführung über die Tradition und Herkunft der Stücke beschäftigt sich der erste Teil des Werkes mit Fair Isle. Da ist mir dieses ganz besondere, farblich so harmonisch aufeinander abgestimmte Ensemble aufgefallen. Schaut Euch mal das Model an, ist das nicht toll, dass auch mal ältere Menschen zum Zuge kommen?


Und weiter geht es im Buch mit Ganseys, die auch recht nett sind, obwohl ich da etwas verwöhnt bin durch all die anderen Bücher zu dem Thema. Die Schnitte sind sehr geräumig und die Musterung der Pullover oft etwas zu intensiv für meinen Geschmack. Doch dann folgen meine Lieblinge, die Arans. Und auch hier darf ein älterer Herr Modell stehen:


Ein Pullover hat mir auf Anhieb so gut gefallen, dass er auf meiner To-do-Liste ganz vorne einen Platz bekommt. Es ist dieser Lace-Aran-Sweater. Das Muster besteht aus Lochmuster-Fächern und Zöpfen. Wunderschön! Durch Winterbloom bin ich nun auf den Geschmack solcher Musterkombinationen gekommen.

 
Von dem Buch gibt es bei Amazon noch einige sehr günstige gebrauchte Exemplare, falls jemand es auch erwerben möchte. Es lohnt sich wirklich!

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Danke für diesen Tipp! Ich habe mir mal eine Ausgabe bei Amazon bestellt. Das war ja wirklich günstig! Ich freu mich schon drauf.....

Anneli hat gesagt…

Liebe Anke,
da hast Du wirklich ein sehr interessantes und schönes Buch für Deine Sammlung erstanden. Mir gefällt auch, dass in den Pullovern ältere Menschen stecken, und die sehen richtig gut darin aus. Danke für den Tipp, ich glaube, ich schau auch mal bei Amazon vorbei.
Liebe Grüße,
Anneli