Mittwoch, 6. August 2014

Pasha

 

Ein schnelles Projekt für zwischendurch, das viel Spaß gemacht hat und nach drei Tagen schon wieder fertig war. Das Design ist von Jane Richmond und nachdem ich die Anleitung gekauft hatte, wollte ich nicht wieder Zeit verstreichen lassen, ehe ich sie umsetze, sondern habe stattdessen mutig zu den Nadeln gegriffen und drauflosgestrickt. Aber zuvor musste eine andere, von mir vor einiger Zeit gestrickte Mütze Federn lassen. Sie wurde gnadenlos geribbelt, einfach weil ich sie häßlich fand. Es war Bram nach Kim Hargreaves. So konnte ich die Alpaca Fino von Pascuali nochmals verwenden und diesmal bin ich absolut zufrieden. Auch wenn die Härchen der Wolle das Lace-Muster etwas undeutlich erscheinen lassen, das stört mich nicht.

Kommentare:

Augusta M. hat gesagt…

Ich find es auch absolut schön!

LG Augusta

Anneli hat gesagt…

Liebe Anke,
Du kannst wirklich zufrieden sein. Deine Mütze sieht klasse aus.
LG,
Anneli

Woollen Affairs hat gesagt…

Tolles Muster! Und grau geht ja bekanntlich immer. :)
Liebe Grüße,
Katharina

Anonym hat gesagt…

Die Mütze ist ein Traum! Wunderschön!
LG Maartje