Dienstag, 2. Dezember 2014

Schönes Stricken



Dieses Buch-Schnäppchen aus dem Rosenheimer Verlagshaus habe ich Anneli zu verdanken, die es kürzlich in ihrem Blog lobend erwähnt hat. Von diesem Verlag besitze ich einige sehr schöne Bücher, die sich unter anderem um die Bewahrung des Kulturguts Stricken bemühen. Zum Beispiel die drei Bände Bäuerliches Stricken von Lisl Fanderl oder Omas Strickgeheimnisse von Erika Eichenseer, die zu meinen absoluten Lieblingsbüchern zählen. In Schönes Stricken habe ich ein Quintett aus dezenten naturfarbenen Socken entdeckt, das ich sehr schön finde:

 
 
Was mir noch gefällt: wie die Sachen fotografiert wurden. So, als wären die Fotos aus einem privaten Fotoalbum genommen, ganz liebevoll arrangiert. Ich habe für das Buch gerade einmal 3 Euro ausgegeben, also in jeder Hinsicht ein echtes Schnäppchen!

Kommentare:

Anneli hat gesagt…

Liebe Anke,
es freut mich, dass Du das kleine Buch auch so günstig erstanden hast und die Strümpfe, die Du Dir ausgesucht hast, sind ganz einfach zauberhaft.
Dein "Flint" gefällt mir auch sehr gut, vor allem der Rollkragen. Hast Du nach unten Maschen zugenommen oder auf größere Nadeln gewechselt? Ich finde, er hat eine sehr schöne Weite.
Liebe Grüße,
Anneli

Anke hat gesagt…

@ Anneli: Nein, ich habe weder Maschen zugenommen, noch dickere Nadeln verwendet. Dafür aber den Halsausschitt in der Weite (23 cm) und Tiefe (13 cm) großzügig bemessen. Das Rippenmuster zieht sich innen zusammen und dehnt sich außen, so dass der Rollkragen sehr voluminös erscheint. LG Anke

Anneli hat gesagt…

Die Maße werde ich mir gleich mal notieren! Danke.
LG,
Anneli