Freitag, 26. Dezember 2014

Nebel



Es war ein wahrer Genuss, diese butterweiche Alpakawolle von Pascuali zu verstricken! Deswegen war es auch nicht weiter schlimm, dass es erst im dritten Versuch geklappt hat, diese Mütze daraus zu fabrizieren.

Das Modell ist von Kim Hargreaves aus dem Heft Still und es wird laut Anleitung nicht in Runden, sondern flach gestrickt. Beim ersten Versuch geriet alles etwas zu weit, auch der Kettmaschenrand beulte sich durch das Patentmuster aus. Dann ein Versuch, die Mütze in Runden zu stricken, der daran scheiterte, dass sich alles verzog, weil die Maschen immer nur in der gleichen Richtung über die Nadeln geschoben wurden. Also zurück zu Kim Hargreaves` Vorgehensweise mit dünnerer Nadel. Diesmal auch mit einem anderen Rand, dem Schweizer Rand. Den strickt man so: alle Randmaschen immer links stricken. Übrigens wird das Patent statt mit Umschlag, mit tiefer gestochenen Maschen gestrickt. Das geht viel leichter von der Hand. Leider schweigt sich Kim Hargreaves darüber aus, wie die Naht geschlossen werden soll. Ich habe es mit dem Matratzenstich versucht. So ist die Naht fast unsichtbar.

Muster: Mist aus Still von Kim Hargreaves
Material: Pascuali Alpaca Fino Color 8
Verbrauch:  98 Gramm
Nadeln: 3
Begonnen am: 2. November 2014
Beendet am: 23. Dezember 2014
Für: mich

Kommentare:

Poppy Bumbleroot hat gesagt…

Oh, die Alpaca Fino ist wirklich eine ganz tolle Wolle! Ich kann mir vorstellen, wie schön weich eine Mütze daraus sein wird! Die Mütze sieht super aus! Jetzt muss es nur noch richtig Winter werden, oder?! ;)

wolle-garn-und-fadenzauber hat gesagt…

Wie schön, dass Deine viele Mühe doch noch belohnt wurde!

Ich habe in diesem Jahr Mützen nach einem einfachen Muster in Runden gestrickt:

1. Runde: 1 Masche re. / 1 Masche li., 2. Runde: 1 Masche wie zum re. stricken abheben, 1 Masche li.

Fotos findest Du in meinem Blog.

Liebe Grüße, Beatrice

strickpraxis hat gesagt…

Oh, die Mütze ist toll, die könnte mir auch gefallen. Wie schade, dass die Produktion so kompliziert ist!
Lieben Gruß und alle guten Wünsche fürs neue Jahr an dich!
Ingrid