Freitag, 2. März 2012

Kleines Aranmusterkissen


Die Wolle für dieses Kissen ist ein Überbleibsel meines Ganseys – es ist die dünne Fuchswolle vom Finkhof, die ich inzwischen sehr liebe. Mir gefällt der natürliche Farbton, der minimal „geheathert“ ist, und der robuste Griff der Wolle, deren Härchen sich beim Stricken ineinander verhaken und ein widerstandsfähiges Gestrick ergeben. Zudem ist das Garn sehr fein ausgesponnen und so habe ich mit einer Nadel der Stärke 2,75 gestrickt, so dass das Maschenbild sauberer erscheint. Beim Muster musste ich nicht lange überlegen. Es sollte das Aranmuster sein, das mich nun schon länger begleitet – ich habe es inzwischen dreimal für Strümpfe verwendet. Somit betrachte ich das Kissen als Variation eines Themas, das damit aber noch nicht abgeschlossen ist. Ein Pullover mit demselben Muster soll folgen. Die glatten Holzknöpfe habe ich nach längerem Suchen im Netz und im örtlichen Handarbeitsgeschäft in letzterem gefunden und gleich einen kleinen Vorrat für ein weiteres Kissen mitgenommen.


Muster: eigener Entwurf, das Muster habe ich hier beschrieben
Wolle: Finkhof dünne Fuchswolle, LL 300m/100g, Farbe beige
Nadel: KnitPro 2,75
Größe: 40 x 40 cm
Verbrauch: 154 Gramm
Begonnen: 9. Februar 2012
Beendet: 28. Februar 2012

Zur Ravelry Projekt Seite

Kommentare:

Berni hat gesagt…

Wunderschönes Kissen hast du gestrickt, das ist ein tolles Muster und es sieht am Kissen gleich etwas anders aus wie bei den Strümpfen.
Liebe Grüsse
Berni

herta hat gesagt…

wow, so schön das Muster macht echt ein tolles Kissen.

Liebe Grüße
Herta

Manuela hat gesagt…

Das ist ein sehr schönes Kissn geworden. Das Muster gefällt mir sehr gut. Da lässt es sich sicher gut mit kuscheln.
Lieben Gruß manuela

Mari(anne) hat gesagt…

Ich bin wirklich hin und weg - wuuuunderschöööön !! Zu Deiner Anleitung habe ich einen Link von meinem Blog gesetzt, damit Dich noch viele Leute finden können :)

Einen lieben Gruß schickt

die Mari(anne)

Nadja hat gesagt…

Hallo Anke, danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Ich habe mir deinen Blog nun auch angeschaut und werde ab jetzt sicher öfter vorbei kommen ;0). Du strickst ja wunderschöne Sachen!
Ganz liebe Grüße
Nadja

Waldkind hat gesagt…

ein traum!
liebe grüße und ein schönes wochenende!
elvi

Martine hat gesagt…

Das ist je ein reizendes Kissen, das wirklich zur Nachahmung anregt. Sehr, sehr, sehr schön!!!
Liebe Grüße
Martine

goldie hat gesagt…

ui das ist ja cool
total schön ... gefällt mir sehr gut
lg aurelia

Jolanda hat gesagt…

Traumhaftes Kissen !!

Liebe Grüsse
Jolanda

Kitzspitzfan hat gesagt…

Toll! Das sieht super aus!!

Claudia hat gesagt…

Das Kissen sieht toll aus - und kommt ganz anders raus als die Socken - eine schöne Idee, Reste zu verwerten! Ich hab mir das Muster kopiert - danke fürs Teilen!
Liebe Grüße
Claudia

Ghislaine hat gesagt…

Wunderschön! Bei so einem Kissen kommt das Muster besonders schön raus. Liebe Grüße Annette

Lena hat gesagt…

Das Muster gefällt mir ausgesprochen gut :) Mich würde interessieren wie die kleinen Zeige gestrickt werden ;) Dem Geheimnis werde ich gleich mal auf die Spur gehen :D

Liebe Grüße und danke für den Gedankenanstoß,
Lena

pi.pa.po. hat gesagt…

Das Kissen ist wirklich wunderschön, bei Zöpfen in Naturfarben werd ich auch immer schwach ;-) Sieht bestimmt toll aus im Wohnzimmer!

LG Claudia

nordwolke hat gesagt…

Superschönes Muster. Die Wolle muss ich auch mal ausprobieren. Sehr schön gestrickt!