Samstag, 18. Februar 2012

Porom

 
 
Dies ist das zweite Modell von Jared Flood, das ich nachstricke, nach der Wool Leaves Decke, die ich in einen Schal umgewandelt habe. Im Original ist die Mütze eher modisches Accessoire als ein wärmendes Bekleidungsstück. Ich wollte aber eine Mütze, die auch die Ohren bedeckt und in der meine Haare verschwinden. Also habe ich sie etwas länger gestrickt, als in der Anleitung vorgegeben (12 mal den Rapport über je 4 Runden, das macht insgesamt 14 Zentimeter ab dem Bündchen gemessen). Ansonsten habe ich mich strikt an alle Anweisungen gehalten, mit Ausnahme der Nadelstärke. Statt Nadel 4 und 5 habe ich sowohl Bündchen als auch Musterrapport mit Nadelstärke 3 gestrickt, so dass die Mütze etwas enger anliegt und sich hinten nicht so ausbeult. Ich habe es genossen, einmal einfach nur gut überlegten Anweisungen zu folgen, anstatt selbst alles berechnen zu müssen. Jared Flood hat den Übergang vom Bündchen zum Muster sehr klug gelöst und Respekt verlangen auch die Abnahmerunden ab, die das Muster harmonisch nach oben auflösen. Ich liebe seine klug durchdachten und ausführlich beschriebenen Anleitungen! Die Wolle ist vierfädige Sockenwolle, die ich mit doppeltem Faden verstrickt habe.

Muster: Porom von Jared Flood
Material: Belday Melange-Strumpfstrickgarn, 75% Schurwolle, 25% Polyamid, LL 100 g/420m, Farbe 3102
Verbrauch: 96 Gramm
Größe: Kopfumfang 58 cm
Nadeln: Nadelspiel Nr. 3
Begonnen am: 18. Januar 2012
Beendet am: 9. Februar 2012

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Deine Mütze ist schön geworden und sieht viel besser aus als das Original. Liebe Grüße, Silke

linnea hat gesagt…

die ist sehr schön geworden! ich stricke übrigens auch die meisten mützen recht groß, einfach, weil ich einen riesigen kopf habe :D
linnea

Ina hat gesagt…

Sehr schöne Mütze - wirklich gelungen!
LG Ina

Lena hat gesagt…

Die Mütze sieht bei dir ganz anders aus als im Original. Kommt das dadurch, dass du die Haare mit in der Mütze versteckst?
Es ist immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich ein und dasselbe Modell aussehen kann :)
Dann hoffe ich, dass du dein neues Strickprojekt auch noch ein paar Tage tragen kannst und es nicht zu schnell warm wird ;)

Liebe Grüße,
Lena