Samstag, 11. Juni 2011

Wool Leaves


Meine ersten Ausflüge auf das Gebiet der Lace-Strickerei liegen nun schon einige Jahre zurück und sie hatten stets Blättermuster zum Thema. Ich erinnere mich noch deutlich an zwei blaue Pullover. Einen davon mit Allover-Muster, einen mit einem blättrigen Spitzenstreifen am Vorderteil. Die Faszination für Blätter hat nie nachgelassen und ich habe es jetzt gewagt, aus einer von Jared Flood entworfenen Babydecke einen sehr langen mittelbreiten Schal zu stricken. Da waren sie wieder, die gestrickten Blätter, anders zwar, dezenter, mit weniger Löchern versehen, filigran und edel.

Beim Stricken habe ich festgestellt, dass sich das Muster wahrscheinlich eher für dickere Wolle eignet. Ich vermute, dass sich so das Blättermuster besser und deutlicher entfalten kann. Bei zu dünner Wolle verliert es sich ein wenig. Ich habe handelsübliches vierfädiges Sockengarn verwendet und mit Nadelstärke 3,5 gestrickt. Und noch etwas: An den Stellen, wo ein dreifacher Überzug gearbeitet wird, hat sich das Gestrickte nach hinten ausgebeult, so dass die Rückseite wie eine bergige Landschaft aussah, was ich natürlich nicht akzeptieren konnte. Also habe ich den Schal gewaschen und gehofft und tatsächlich: jetzt liegt das Ganze flacher und stellt mich zufrieden. Nur das Schwarz der Wolle schluckt das Muster ein wenig, aber ich wollte keinen Zentimeter von dem Vorhaben abweichen, einen schwarzen Laceschal mit Blättern zu stricken. So ist das nun mal, wenn man sich in eine Idee verliebt hat…

Muster: Wool Leaves von Jared Flood, abgewandelt als Schal
Material: Sockenwolle von Woolworth, LL 690m/200g
Verbrauch: 196 Gramm
Größe: 203 x 23 cm
Nadeln: 3,5
Begonnen am: 11. Mai 2011
Beendet am: 7. Juni 2011

Kommentare:

Martine hat gesagt…

Hallo Anke,

ich habe dieses Muster auch als Schal gestrickt (mit einem Baumwollgarn, Lana Grossa Linea Pura Latte, und NS 4,5, da ich sehr fest stricke) und hatte die gleichen Probleme wie Du. Nach dem Nässen und Spannen war das Muster flach, allerdings bildeten sich die Ausbeulungen nach einigen Wochen wieder, wenn auch nicht mehr ganz so stark natürlich. Du kannst den Schal hier sehen: http://www.strickloft.kunst-loft.de/?p=63
Viele Grüße
Martine

Lena hat gesagt…

Ein wirklich hübsches Stück! Ich finde den Schwarzton toll und die Breite des Schals ist ganz nach meinen Vorstellungen :) Wirklich toll geworden!

Liebe Grüße,
Lena