Dienstag, 15. Oktober 2013

Weihnachtswunschkiste



So, nun ist das letzte Projekt für meine Weihnachts-wunschkiste beendet: noch einmal Fingerless Gloves in grau. Somit habe ich alle Weihnachtsgeschenke für meine Tante beisammen. Sie wird sie dann weiterverschenken und auch für sie selbst ist etwas dabei. Damit es nicht zu Verwechslungen kommt, ist alles mit einem Namens-schildchen versehen. Im Päckchen enthalten sind: die Wellenreiter-Socken, die blauen Paraphernalia, der Lacy-Baktus und die Ringli-Stulpen und die zuletzt beendeten Fingerless-Gloves. Und bald können sie auf die Reise gehen. Ich werde aber wenigstens den Dezember abwarten und das Päckchen dann zur Post bringen. Auch wenn meine eigenen Vorhaben eine Weile ruhen mussten und die Ideen bei mir Schlange stehen, es ist doch immer wieder ein beglückendes Gefühl, etwas für andere zu stricken.

Kommentare:

blicknits hat gesagt…

Liebe Anke,
diese Geschenke sind sehr schön!!

Und schreck...Weihnachten ist doch noch so weit weg...Denkste!!! In Strickzeit gerechnet hast Du natürlich vollkommen recht.
Ich sollte meinen Plan machen..

Liebe Grüße
Cindy

grannysmith hat gesagt…

meine 'gestrickten' weihnachtsgeschenke sind auch schon alle fertig. :)
aber dass du auch noch teile strickst, die andere witerverschenken: hut ab!

lg, sab

Martine hat gesagt…

Ooooh, alles so wunderschön - und so geschmackvoll verpackt!!! Schwärm ...
Liebe Grüße
Martine