Samstag, 12. Juli 2014

Teksrena



Dies muss ich Euch noch zeigen: neulich erreichte mich ein Päckchen aus Litauen. Darin diese schöne Wolle, die ich auch gleich anstricken musste, um Qualität und Beschaffenheit zu prüfen. Aufmerksam bin ich auf die Teksrena durch Frau Wollball geworden, die sie entdeckt, gelobt und diesen tollen Sweater daraus gezaubert hat. Meine Wahl fiel zunächst auf ein sanftes Rosa - derzeit habe ich wohl eine rosane Phase! Die anderen Farben der Teksrena sind sehr intensiv, viel zu farbig für meinen Geschmack. Aber dieses Rosa ist wirklich genauso, wie ich es mir gewünscht habe!

Die Wolle hat eine Lauflänge von 350 Metern/100 Gramm. Bestellt habe ich 700 Gramm. Mit Nadelstärke 3 habe ich das beste Ergebnis erzielt. Das Garn ist alles andere als weich, vielmehr fest und rauh. Man kann das sogar auf dem Foto erkennen. Es erinnert mich etwas an Holst Supersoft Uld.


Ich habe verschiedene Gansey-Muster probiert, doch die kamen mit dem Garn nicht wie gewünscht zur Geltung. Und glatt rechts ist das Maschenbild etwas ungleichmäßig, das kommt also auch nicht in Frage. Dann versuchte ich es mit meinem geliebten Lebensbaummuster, aus dem ich ja so viele Kissen gestrickt habe. Und hier hat das Garn seine Bestimmung gefunden. Ich denke, ich werde dieses Muster verwenden und einen Sweater oder einen Cardigan daraus stricken. Das war sowieso mein Wunsch, noch ein solches Oberteil zu besitzen!

Kaufen könnt Ihr das Garn hier. Es ist unschlagbar günstig - 3 Euro für 100 Gramm. Nur der Versand ist nicht ganz billig.

Kommentare:

fleurdelalaine hat gesagt…

Oh Anke,
wie konntest das nur zeigen...ich bin von der Farbe und Wolle verzaubert.
Liebe Grüße,
Maartje

Heike hat gesagt…

Das Rosa sieht richtig schön aus. Viel schöner als auf der Shopseite!
Wasche die Proben mal und dann wird das Maschenbild viel gleichmässiger und weicher. Das macht total viel aus bei der Wolle!
Ich hätte ja wirklich gerne eine Farbkarte von dem Garn. Die farben sehen im shop alle so kitschig aus auf meinem Bildschirm und ich würde die gerne mal im Original sehen.
Ich glaube, ich schreibe da mal hin...

Ein schönes WE mit ordentlich Strickzeit wünsche ich Dir

Anneli hat gesagt…

Liebe Anke,

die Farbe mag ich sehr,aber noch besser finde ich, dass sie nicht weich sondern ziemlich fest ist. Die Lauflänge ist auch recht ordentlich und der Preis wirklich günstig. Dank für den Tipp. Das Grau würde mir auch gefallen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Anneli

Anke hat gesagt…

@ Heike: Gewaschen habe ich die Probe schon, aber im Gegensatz zu Deiner grauen Wolle verhält sich diese anders und bleibt so ungleichmäßig. Aber das Aran-Muster kommt dafür sehr gut heraus! LG Anke