Samstag, 13. Juli 2013

Rowan Fine Art Collection

 
Rowan hat nun ein Sockengarn auf den Markt gebracht, das mich aufgrund seiner edlen Zusammensetzung und der schönen handgefärbten Nuancen neugierig gemacht hat. Es besteht aus 45% Wolle, 25% Polyamid, 20% Mohair und 10% Seide und ist in 8 unterschiedlichen Farben erhältlich. Natürlich nicht ganz billig mit 18,95 Euro für 100 Gramm und viel zu schade eigentlich für Socken.
 
 
 
Passend zu diesem Garn erschien auch ein Heft - Fine Art Collection. Es enthält 14 Modelle, unter anderem von den Designern Marie Wallin und Martin Storey. Davon x6Socken, 4 Overknees und 4 Schals. Ich habe mir das Heft gekauft, weil ich sehen wollte, wie das Garn verstrickt aussieht. Besonders schön finde ich die Overknees, so wie "Quail" von Martin Storey aus der Farbe Chiff-Chaff:


Oder dieser hier: "Falcon Scarf", auch von Martin Storey aus der Farbe Lapwing.


Etwas habe ich aber zu bemängeln: sämtliche Anleitungen sind ausgeschrieben und besitzen keine Charts. Das macht das Nachstricken für mich sehr mühsam. Wahrscheinlich würde ich mir die Charts selber schreiben und dann nacharbeiten.

Ansehen und kaufen könnt Ihr das Heft bei Wolle & Design. Es kostet 15,50 Euro und enthält eine deutsche Übersetzung.

Kommentare:

Retro-Masche hat gesagt…

Hab mir gerade erst letzte Woche einen Strang geholt in der Farbe 304. Es waren drei Knoten im Strang was mich bei dem Preis wirklich geärgert hat. Angestrickt hab ich ihn allerdings noch nicht ... wollte es mit einem günstigen Garn das Sockenstricken üben. ;-)

Gruß Steffi

blicknits hat gesagt…

Liebe Anke,
die Modelle sind alle schön!

Die Farben der Wolle sind wirklich interessant! Sehr verlockend...

Mal schauen, ob ich das Magazin auch online finde...

Danke für die Infos,
Liebe Grüße
Cindy

Fleur de La Laine hat gesagt…

Liebe Anke,
danke für diesen wundervollen Tip! Da freuen sich meine Sockennadeln!
Auch gefallen mir deine gestrickten Socken sehr!
Alles Liebe, Maartje