Sonntag, 13. Januar 2013

Wollpröbchen


Frau Wollball hat es vorgemacht und ich habe mich hinreißen lassen, auch ein paar Wollproben bei der Wollfactory zu bestellen. Mir war klar, dass die tweedigen Garne und auch die anderen Mischungen nicht mein Geschmack sind, also habe ich mich auf die Next Naturwolle Eco beschränkt und von jeder grauen Farbnuance 25 Gramm gekauft. Macht fünf Grautöne, von Hellgrau bis zu Schwarz. Noch habe ich die Wolle nicht angestrickt, deswegen kann ich sie nur ansatzweise beurteilen. Sie fasst sich recht hart und rauh an, aber der Lieferung lag ein Zettel bei, dass die Wolle nach dem ersten Waschen weicher wird. Selbst wenn sie sich nicht in eine softe Merinowolle verwandelt, mag ich diese reine Schurwolle jetzt schon. Natürlich wegen der wundervollen natürlichen Farbschattierungen, die mich an Shetlandgarne erinnern - ich kann mich gar nicht recht entscheiden, welche ich wählen soll. Dann wegen der festen Zwirnung des Garns, das man sich übrigens beliebig mehrfach gewickelt bestellen kann. Die Lauflänge der einfädigen Naturwolle beträgt immerhin 150 Meter pro 25 Gramm. Ich würde sie für ein Oberteil zweifach gewickelt nehmen. Jetzt stricke ich erst mal eine Maschenprobe und wasche sie um zu sehen, wie sich das Garn dann verhält.

Kommentare:

Martine hat gesagt…

Liebe Anke,
Du hast in letzter Zeit so fleißig gebloggt - und ich kam leider nicht dazu, zu kommentieren, denn ich musste an anderen Fronten fleißig sein. Dabei hast Du so schöne Dinge vorgestellt! Die Kissenhülle war seinerzeit schon ganz mein Geschmack, diesmal ist es auch nicht anders... Und die lezten Socken sind auch so kunstvoll ... Du schaffst es wirklich fast immer, mich zu begeistern. Dieses Garn auszuprobieren würde mich auch reizen - wenn auch in der 3fach-Version. Ich bin sehr gespannt, was Du zu berichten haben wirst.
Liebe Grüße
Martine

Britsi hat gesagt…

Liebe Anke,

mir geht es ähnlich wie Martine. Ich bin eine stille Leserin deines Blogs. Herzlichen Dank für die Anregungen und die Vorstellung deiner Strickprojekte. Ich freue mich auf viele weitere tolle Artikel.
Viele Grüße
Britsi

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Anke,

ich lese schon lange still mit und erfreue mich an Deinen Artikeln. Da ich ebenfalls einiges von dieser Tweed-Wolle in meiner Projektkiste habe bin ich auf Deinen Bericht sehr gespannt.

Liebe Grüße aus dem unterfränkischen