Samstag, 1. Oktober 2011

Kim Hargreaves: Shadows


Kim Hargreaves ist wohl eine der produktivsten Desigerinnen unserer Zeit und ich finde ihren geradlinigen Stil sehr ansprechend. Kürzlich erschien ihr neues Winterheft „Shadows“. Die Farben darin sind in grau und dunklem Blau gehalten und die Modelle werden hauptsächlich von Rippen und Zöpfen bestimmt. Dieses Heft steht unter dem Motto "Boy-meets-Girl" und widmet sich der Synthese von männlichen und weiblichen Aspekten, wobei Kim Hargreaves bei ihren gestrickten Modellen wie gewohnt auf eine feminine Silhouette geachtet hat. Weil dies alles absolut meinem eigenen Stil entspricht, habe ich das Heft gekauft.

Martine hat unlängst in ihrem Blog Strickloft einen Beitrag darüber geschrieben, wie sich ein(e) Strickdesigner(in) definiert, wer diesen Titel zu Recht trägt. Ich finde, Kim Hargreaves sollte man unbedingt dazu zählen, denn sie hat über die Jahre ihren ganz unverkennbaren einzigartigen Stil entwickelt, der sich angenehm aus der Masse hervorhebt und auch einen Hauch von Luxus vermittelt.

Den Inhalt des Heftes könnt Ihr hier sehen.

Kommentare:

Martine hat gesagt…

Hallo Anke,

herzlichen Dank für die so nette Erwähnung.
Ich mag diesen puristischen Stil übrigens auch...
Viele Grüße
Martine

Ghislaine hat gesagt…

Sind wirklich schöne Sachen drin. Welches Modell steht denn auf Deiner to do Liste? LG Annette

Anke hat gesagt…

Liebe Annette,
mir gefallen besonders: Glance. Würde ich aber in einer dunkleren Farbe stricken. Logan. Aber ich würde ihn kürzer stricken. Rumble. Seth. Dort mag ich besonders die Knopfleiste. Die Mütze Tod. Und am allerbesten gefällt mir das Jäckchen Will. Das würde ich wohl neben der Mütze am ehesten anschlagen. Oh je, meine Wunschliste ist schon so lang und es kommen immer neue Ideen hinzu!
LG Anke