Dienstag, 15. November 2011

Der Advent ...


... rückt langsam näher und so habe ich zwischen meine Weihnachtsgeschenkesocken und den langsam Form annehmenden Gansey dieses schnelle und einfache Projekt eingeschoben und an nur drei Abenden vollendet.

Und das geht so: Man stricke einfach einen Schal in kraus rechts. Meiner hatte eine Breite von 18 cm und eine Länge von 67 cm für einen Strohkranz mit 30 cm Durchmesser. Dann schließt man das ganze zum Ring – ich habe es durch simples Zusammenstricken des provisorischen Anschlags mit den zum Schluss auf der Nadel belassenen Maschen bewerkstelligt. So habe ich es zu meiner großen Überraschung erreicht, dass man keine Naht sieht. Den Ring habe ich dann über den mit Papier umwickelten Kranz gezogen und die untere Naht mit einer Häkelnadel geschlossen.

Noch ein Wort zur Wolle: Es ist eine dicke Dochtwolle von Rödel, die von einem meiner ersten Pullover übriggeblieben war und nun schon seit mehr als 15 Jahren in meiner Restekiste auf diesen Tag gewartet hat. Was für eine wundervolle Idee, einem Adventskranz eine wollige Hülle zu verpassen! Ich finde die etwas flauschige Optik schön und habe den Kranz schon einmal dekoriert.
Wolle: Rödel Urwolle Homespun,
Farbe 8083, Partie 50, 50g=55m
Verbrauch: so etwa 130 bis 140 Gramm (habe vergessen zu wiegen)
Größe: 30 cm Durchmesser
Nadel: Rundstricknadel 5
Begonnen: 7. November 2011
Beendet: 11. November 2011

Zur Ravelry Projekt Seite

Kommentare:

Melanie strickt hat gesagt…

Was für eine schöne Idee. Dann kan ja der Advent kommen.

Liebe Grüße Melanie

Wollke Sieden hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idee! Aber du hast recht, es ist DER Adventskranz für einen verstrickten Haushalt :-)
Danke für deinen (sichtbaren!) Besuch bei mir, zu dir werde ich jetzt sicher auch öfter kommen. Tolle Anregungen (hach, die Kissenhüllen...) findet man hier.
Liebe Grüße!
Evelyn

linnea hat gesagt…

dieser kranz hat es mir auch schon auf der originalseite angetan. dein modell ist richtig toll geworden und ich bleibe nur aus traditionsgründen beim üblichen grünen kranz ;)
linnea

Lena hat gesagt…

Du hast vor über 15 Jahren schon gestrickt? Nicht schlecht! Und der Kranz ist wirklich hübsch geworden ;)

Liebe Grüße,
Lena