Samstag, 20. August 2011

Hugs & Kisses


Diese Socken weigern sich leider beharrlich, vernünftig fotografiert zu werden. In der Realität kommt das verschlungene Zopfmuster viel besser zur Geltung und gefällt mir richtig gut. Das leicht selbstmusternde Garn von Coats bewegt sich gerade noch im Rahmen des Möglichen was Muster angeht. Die Farbe wechselt von Hellgrau über Mittel- zu Dunkelgrau und der Farbrapport ist dabei so kurz, dass statt Streifen kurze Stückchen entstehen.

Das Muster ist wieder so eines, das mir schon lange vorschwebte, seitdem ich es zum ersten Mal bei Ingrids Strickpraxis gesehen habe. Nur die passende Wolle fehlte bislang. Jetzt gehe ich wieder auf Wollsuche, denn ich möchte diese Socken gerne noch einmal stricken, am liebsten in einfarbigem Garn, aus purer Neugierde, wie dann das Ergebnis ausfällt.

Muster: Hugs & Kisses, aus dem Gedächtnis gestrickt
Wolle: Red Heart Sport Socks Color,
75% Schurwolle, 25% Polyamid,
LL ca. 410m/100g
Verbrauch: 90 Gramm
Begonnen: 16. Juli 2011
Beendet: 13. August 2011

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Sehr schöne Socken, ein bisschen kann man die Verzopfung schon erkennen. Manches Garn ist einfach nicht fotokompatibel, das geht einfach nicht.

LG Britta

linnea hat gesagt…

das muster ist wirklich schön und ich finde auch, dass das garn dazu gut harmoniert.
linnea